New Work 2030 - Ist Open Space noch zeitgemäß? Innovative Lösungsansätze

Lindner Group KG

Herr Gregor Kamps

Head of Workplace Innovation

Lindner Group KG

Die Planung großer Büros hat sich in den letzten Jahrzehnten immer wieder verändert – vom klassischen Einzelbüro über das Zellen- und Gruppenbüro, bis hin zum komplett offenen Großraumbüro. Zu diesen Varianten kam es durch die Veränderung der Aufgaben, aber auch durch den Wandel der Technik und der Digitalisierung. So gibt uns die Technik heute die Möglichkeit auch im Homeoffice zu arbeiten. Tragen also auch die letzten Anforderungen zu Zeiten einer Pandemie zum Wandel der Bürolandschaften bei?
Natürlich ist auch der Infektionsschutz in Großraumbüros ein wichtiges Thema. Wie werden aktuell moderne und effiziente Arbeitsumgebungen umgesetzt? Außer der klassischen Flächeneffizienz und den gesetzlichen Vorgaben wird der Wohlfühlfaktor der Mitarbeiter immer wichtiger: Licht, Luft und Materialität spielen hier eine wichtige Rolle.
In unserer Expertenrunde erhalten wir Lösungsansätze für zukünftige Bürolandschaften.

Zurück